JinkoSolar erhält Solarmodul-Großauftrag aus Kolumbien

Erneuerbare Energie: Solarmodule- und Solarzellenproduktion

Mittwoch, 18. Dezember 2019 13:13
JinkoSolar - Solaranlagen

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesischen Solarmodule- und Solarzellen-Produzent JinkoSolar hat einen weiteren Auftrag für die Lieferung von Solarmodulen aus Lateinamerika gemeldet.

Die JinkoSolar Holding Co. Ltd. liefert demzufolge mehr als 54.500 Solarmodule an AES Colombia und Ecopetrol für den Bau des 21 MWp Solarkraftwerks Castilla Solar in El Meta, Kolumbien.

Kolumbien will bis zum Jahr 2025 mehr als 1.000 Megawatt (MW) an Erneuerbaren Energien installieren. Aus Lateinamerika konnte JinkoSolar erst kürzlich einen Auftrag für Solarkraftwerke aus Mexiko verbuchen

Für den Raum Lateinamerika, insbesondere Brasilien, hatten die Chinesen darüber hinaus jüngst eine bestehende Vertriebskooperation mit PHB Eletrônica L.t.d.a. verlängert. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema JinkoSolar Holding Co., Solartechnik und/oder Solarmodule via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Solarmodule, Solarkraftwerke, Erneuerbare Energien, JinkoSolar Holding Co., Solartechnik

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...