Jenoptik: Verkauf von Rüstungs- und Mechatronik-Unit Vincorion vorerst gescheitert

Opto-Elektronik

Montag, 20. Januar 2020 12:47
Jenoptik - Vincorion

JENA (IT-Times) - Die Jenoptik AG hat am Freitagabend nach Börsenschluss mitgeteilt, dass der geplante Verkauf der Mechatronik- und Rüstungs-Sparte Vincorion nicht zustande kommt.

Der Vorstand der Jenoptik AG hat am vergangenen Freitag entschieden, den Verkaufsprozess für das mechatronische Geschäft, das unter der Marke Vincorion geführt wird, vorerst aufzugeben.

Nach Unternehmensangaben lagen zwar Kaufangebote vor, diese aber würden dem Potenzial der Sparte und den Erwartungen von Jenoptik nicht gerecht. Im dritten Quartal erzielte Vincorion einen Umsatz von 37,8 Mio. Euro (minus 5,5 Prozent).

Meldung gespeichert unter: Optoelektronik, Mergers & Acquisitions (M&A), Jenoptik, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...