Jenoptik investiert Millionen in US-Standort für Messtechnik und Laseranlagen für Automobilindustrie

Laser-Technologie

Donnerstag, 2. Juni 2016 12:29
Jenoptik Spartenstich am US Standort

JENA (IT-Times) Die Jenoptik AG baut ihren US-Standort aus. Dazu investiert das Optoelektronik-Unternehmen mehrere Millionen in den Bau eines Technologie-Campus.

Jenoptik lässt dem US-Standort Rochester Hills (Michigan) rund 15 Mio. US-Dollar zufließen. Das Grundstück wurde im April 2016 erworben. Es soll dort ein Technologie-Campus für Engineering, Produktion, Vertrieb und Service von Messtechnik und Laseranlagen für die nordamerikanische Automobilindustrie entstehen.

An dem Standort stehen zudem auch Flächen für weitere Aktivitäten der Jenoptik AG zur Verfügung. Jenoptik hatte Anfang dieses Jahres die Bereiche Messtechnik und Laseranlagen in der Sparte Automotive gebündelt. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Jenoptik, Hardware und/oder Optoelektronik via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Optoelektronik, Jenoptik, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...