JD.com: Alibaba-Rivale weist Gewinn aus - Aktie steigt deutlich

E-Commerce: Online-Handel

Montag, 2. März 2020 16:15

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische E-Commerce Spezialist JD.com Inc. hat heute seine Ergebnisse für das vierte Quartal und Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht und trotz zahlreicher Probleme in China ein deutliches Wachstum hingelegt.  

JD.com - Nasdaq

JD.com Aktie - Quartalsergebnis

Der Nettoumsatz von JD.com Inc. wuchs im vierten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 26,6 Prozent (Vorquartal: 28,7 Prozent) auf 170,7,Mrd. Yuan oder rund 124,5 Mrd. US-Dollar. Damit wurde die eigene Prognose übertroffen.

Der Netto-Service-Umsatz betrug 21 Mrd. Yuan bzw. 3,0 Mrd. US-Dollar, ein Wachstum von 43,6 Prozent zum Vorjahr. Um 24,5 Prozent auf 149,71 Mrd. Yuan wuchs indes der Netto-Produkt-Umsatz.

JD.com erzielte ein operatives Ergebnis im gleichen Zeitraum des Geschäftsjahres 2019 in Höhe von rund 525,9 Mio. Yuan oder 76,1 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 938,9 Mio. Yuan).

Der chinesische E-Commerce Händler JD.com Inc. wies zudem ein Nettoergebnis von rund 3,6 Mrd. Yuan oder rund 0,5 Mrd. US-Dollar aus (Vorjahr: minus 4,8 Mrd. Yuan).

Das Ergebnis je Aktie lag damit im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019 bei 0,35 US-Dollar. JD.com erzielte dagegen einen Free Cash-Flow von minus 156,23 Mio. Yuan (Vorjahr: minus vier  Mrd. Yuan).

JD.com - Entwicklung der Kundenzahl

JD.com Inc. zählt aktuell mehr als 270.000 Händler auf der Online-Marktplatz-Plattform (Vorquartal: 250.000). Die Zahl der aktiven Kundenkonten wuchs um 18,6 Prozentauf 362 Millionen.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, E-Commerce, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), JD.com, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...