Jabil Circuit: Gewinn bricht ein

Freitag, 22. Juni 2007 09:35

Ausgenommen Restrukturierungskosten in Höhe von 19,4 Mio. Dollar sowie Aktienoptionskosten von 14,3 Mio. Dollar, ergibt sich für das jüngste Quartal ein Nettogewinn von 23 US-Cent je Aktie. Damit konnte Jabil trotz des Gewinnrückgangs die Erwartungen der Analysten deutlich übertreffen. An der Wall Street hatte man im Vorfeld nur mit Einnahmen von 3,0 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 21 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Für das laufende vierte Fiskalquartal stellt das Unternehmen, welches mit Branchengrößen wie Flextronics International konkurriert, einen Nettogewinn von 25 bis 31 US-Cent je Aktie in Aussicht. Der Umsatz soll sich stabil bei 3,0 Mrd. Dollar bewegen, heißt es.

Folgen Sie uns zum Thema Jabil und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Jabil, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...