JA Solar: JinkoSolar-Rivale erhält Auftrag aus Simbabwe

Solarprojekte

Donnerstag, 10. Dezember 2015 11:17
Ja Solar Holdings - Solaranlage

MUNYATI (IT-Times) - Der chinesische Solarmodul-Produzent JA Solar Holdings Co. Ltd. hat einen Auftrag aus dem südafrikanischen Land Simbabwe erhalten. Dort sollen Photovoltaik-Module in der Nähe der Stadt Munyati entstehen.

Insgesamt soll JA Solar so 100 MW an Nennleistung in Form von Solarmodulen nach Afrika liefen und damit für einen Teil von insgesamt drei miteinander verbundenen Projekten zuständig sein, die der gesamten Solarfarm eine Kapazität von 300 MW bescheren.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule, JA Solar Holdings, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...