ITK-Spezialist QSC erhält langfristigen Auftrag von ecotel

Breitband

Dienstag, 2. Februar 2016 13:33
QSC Zentrale

KÖLN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationsanbieter QSC AG wird künftig mit dem Berliner Unternehmen easybell GmbH zusammen arbeiten. Im Rahmen der Kooperation wird QSC als Vorleistungslieferant für DSL-Anschlüsse fungieren.

Easybell wird künftig im Rahmen der Netzkonsolidierung mit QSC als Vorleistungslieferanten zusammenarbeiten. Die Leitungen sollen vom bisherigen Lieferanten nun auf QSC übertragen werden. Der vereinbarte Vertrag ist zunächst für fünf Jahre bis 2021 gültig.

Easybell ist ein Unternehmen der ecotel communication AG und soll derzeit über 500.000 Kunden bedienen. Laut einer heutigen Pressemitteilung wird QSC easybell breitbandige Übertragungswege auf der Grundlage der ADSL2+-Technologie zur Verfügung stellen.

Meldung gespeichert unter: ecotel communication, QSC, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...