IT-Spezialist Atos präsentiert neue Software zur Bekämpfung von Cyber-Angriffen

Internet-Sicherheit

Donnerstag, 24. September 2015 11:26
Atos

PARIS (IT-Times) - Der französische IT-Dienstleister Atos S.E. bringt eine neue Software auf den Markt, die es ermöglicht, Advanced Persistent Threats (APTs) aufzuspüren und zu bekämpfen.

APT’s sind Cyber-Angriffe, die über einen möglichst langen Zeitraum unentdeckt bleiben, wichtige Informationen abtragen und auch finanziellen Schaden verursachen. Nicht selten sind Großkonzerne, staatliche Behörden oder auch Regierungen Ziel solcher Angriffe.

Die Software von Atos soll derartige Angriffe nicht nur entdecken, sondern danach auch gezielt bekämpfen. Atos ergänzt sein Angebot durch die neue Software zur Bekämpfung dieser Malwaret im Segment der Netzsicherheit. (dan/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Atos, Software und/oder Cybersecurity via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cybersecurity, Atos, Software, IT-Services, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...