IT-Dienstleister GFT Technologies profitiert von Zukauf in Großbritannien und Spanien

Digitalisierung Finanzsektor

Donnerstag, 12. November 2015 14:46
GFT Technologies S.E. - Digital Banking Multichannel

STUTTGART (IT-Times) - Die GFT Technologies S.E. gab heute die Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Der Umsatz des IT-Dienstleisters konnte aufgrund von Akquisitionen deutlich gesteigert werden.

Demnach steigerte die GFT Technologies S.E. in den ersten neun Monaten den Umsatz um 42 Prozent auf 271,48 Mio. Euro (inkl. Verkauf von emagine). Das organische Umsatzwachstum (ohne Übernahmen) lag bei 22 Prozent.

Im Juni und Juli 2015 übernahm GFT Technologies die britische Rule Financial Ltd. sowie die Adesis Netlife S.L. in Spanien. Großbritannien war dann auch der der größte Einzelmarkt von GFT mit einem Umsatz von 121,43 Mio. Euro und einem Wachstum von 74 Prozent.

Die anhaltende Nachfrage nach IT-Lösungen für die Umsetzung regulatorischer Anforderungen im Finanzsektor sowie der Trend zur Digitalisierung von Retail-Banken sorgten für Wachstumsimpulse.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, GFT Technologies, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...