IT-Dienstleister Atos und Siemens weiten Partnerschaft aus

Strategische Partnerschaft

Donnerstag, 5. November 2015 09:49
Atos

MÜNCHEN / BEZONS (IT-Times) - Die deutsch-französische Kooperation zwischen dem Technologiekonzern Siemens und dem IT-Dienstleister Atos hat weiter Bestand: Bis 2021 läuft der bestehende Kooperationsvertrag weiter.

Damit gewinnt der IT-Vertrag zwischen beiden Unternehmen weiter an Wert: Von Juli 2011 bis Ende 2021 soll das Geschäftsvolumen nunmehr 8,73 Mrd. Euro betragen - dies ergibt eine Erhöhung von 3,23 Mrd. Euro durch die Vertragsverlängerung.

Siemens ist mit 12 Prozent oder 12,5 Millionen Papiere der größte Anteilseigner von Atos. Der französische IT-Dienstleister selbst hatte erst in dieser Woche mit Unify einen Spezialisten für integrierte Kommunikation erworben. (jea/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Atos, IT-Services und/oder IT-Consulting via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IT-Consulting, Atos, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...