iRobot-Rivale Vorwerk übernimmt Neato Robotics

Staubsauger-Roboter: Vorwerk verstärkt sich durch eine Übernahme

Mittwoch, 20. September 2017 16:00
Neato Robotics Product

WUPPERTAL (IT-Times) - Der deutsche Staubsauger-Hersteller Vorwerk Group geht unter die Roboter-Hersteller und schluckt die in Silicon Valley ansässige Neato Robotics.

Wie iRobot, ist Neato Robotics ein Hersteller von Staubsauger-Roboter und beschäftigte zuletzt rund 110 Mitarbeiter. Neato bietet vor allem Staubsauger-Roboter für das smarte Zuhause an. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Kalifornien ansässige Neato Robotics wurde ursprünglich im Jahr 2005 gegründet und arbeitet seither an Technologien rund um künstliche Intelligenz (KI). Bis dato konnte Neato mehr als eine Million Staubsauger-Roboter verkaufen.

Neato steht mit seinem Produktangebot in direkter Konkurrenz zu Anbietern wie iRobot, der die erfolgreichen Roomba-Roboter verkauft. Laut Neato Robotics CEO Giacomo Marini will Vorwerk die Technik von Neato mit seinen eigenen Produkten auf dem Consumer-Markt integrieren, so der Branchendienst VentureBeat.

Meldung gespeichert unter: Roboter (Robotik), iRobot, Hardware

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...