iPhone 8 - das Smartphone mit kabelloser Aufladung und True-Tone-Technologie

Smartphone: iPhone

Apple iPhone 8 Plus and iPhone 8 Front

Das 2017 auf den Markt gebrachte Smartphone iPhone 8 von Apple bietet Neuheiten wie eine drahtlose Auflade-Technologie und ein sich automatisch an die Lichtverhältnisse anpassendes Display.

iPhone 8 - Vorstellung, Design und neue Ladetechnologie

Das Smartphone iPhone 8 wurde am 12. September 2017 auf einer Keynote im Steve Jobs Theater auf dem Apple-Firmengelände in Cupertino, Kalifornien präsentiert.

Dort wurden gleichzeitig das etwas größere Phablet-Modell iPhone 8 Plus und das iPhone X als neues Topmodell der Kalifornier vorgestellt.

Das Design des iPhone 8 lehnt sich an die Vorgänger-Modelle an, die Rückwand besteht jedoch aus Glas. Dies ermöglicht eine drahtlose Aufladung nach dem Qi-Standard.

Dabei wird das Smartphone auf die Ladestation gelegt, während die Stromübertragung über elektromagnetische Induktion erfolgt. Ein Vorteil ist die Standardisierung: Sie können das Ladegerät auch für andere Qi-Geräte nutzen.

Die Hardware des iPhone 8

Die Basisplattform Apple A11 basiert auf einem mit 2,39 Gigahertz getakteten 64-Bit-Prozessor mit sechs Kernen. Mit 2 GB beim iPhone 8 und 3 GB beim iPhone 8 Plus blieb der Arbeitsspeicher im Vergleich zum Vorgänger unverändert. Der Festspeicher wird in zwei Varianten mit 64 oder 256 GB angeboten.

Meldung gespeichert unter: iOS, Siri, Smartphone, Augmented Reality (AR), iPhone, iPhone 8, iOS 11, Apple, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...