iPhone 7 - Home-Button nur noch als Sensor

Smartphone: iPhone

Apple iPhone 7 Plus

Das iPhone 7 stellt die zehnte Produktgeneration der Smartphone-Reihe von Apple dar. Es kam im September 2016 auf den Markt und bietet Neuheiten wie eine verbesserte Kamera und die neue iOS-Version 10.

Hardware-Besonderheiten des iPhone 7

Vorgestellt wurde das iPhone 7 bei einer Apple-Presseveranstaltung am 7. September 2016 im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco. Wie bei den Vorgängern gibt es neben dem Hauptmodell eine größere Phablet-Version mit dem Namen iPhone 7 Plus.

Das Gehäuse ist dem des iPhone 6 ähnlich und hat die gleichen Dimensionen. Jedoch wurde der Wasser- und Staubschutz verbessert und der analoge Audio-Anschluss abgeschafft - Kopfhörer müssen entweder über einen mitgelieferten Adapter angeschlossen oder drahtlos betrieben werden.

Der Home-Button beim iPhone 7 ist im Vergleich zu den Vorgängermodellen von Apple keine physische Taste mehr, sondern basiert auf einem elektrischen Sensor zum Antippen.

Die Hardware-Plattform Apple A10 basiert auf einem Quad-Core-Prozessor mit 2,34 Gigahertz Taktfrequenz. Der Arbeitsspeicher fasst 2 Gigabyte, beim iPhone 7 Plus 3 Gigabyte DDR4-RAM. Beim Festspeicher gibt es drei Varianten mit 32, 128 und 256 Gigabyte Kapazität.

Die Standardversion des iPhone 7 Smartphone besitzt wie bei den Vorgängern einen 4,7-Zoll-Bildschirm mit 326 ppi, die Plus-Version hat einen 5,5-Zoll-Bildschirm mit 401 ppi.

Meldung gespeichert unter: iOS, Smartphone, Apps, iPhone, iPhone 7, iOS 10, Apple, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...