IOTA und Jaguar Land Rover arbeiten bei vernetzten Autos zusammen

Autonomes Fahren und vernetzte Fahrzeuge

Dienstag, 30. April 2019 17:51

BERLIN (IT-Times) - Die IOTA Foundation hat mit dem britischen Automobilkonzern Jaguar Land Rover eine Kooperation vereinbart, um im Bereich Vernetzte Autos und Smart Cities neue Lösungen zu entwickeln.

Jaguar Land Rover - IOTA

Jaguar Land Rover und die IOTA Foundation wollen zukünftig beim „Smart Wallet’-Projekt zusammenarbeiten, das von Jaguar Land Rover in Shannon, Irland entwickelt wurde.

Vernetzte Fahrzeuge von Jaguar Land Rover sollen mit integrierten Wallets und IOTA-Technologie ausgestattet werden, die dann Fahrzeugdaten und auch Geldbeträge schnell und sicher untereinander austauschen können.

Die Wallets sollen in Zukunft die IOTA Tangle Technologie nutzen und im Prinzip als Daten-Gateways dienen. So sollen in Zukunft in Metropolen zum Beispiel Verkehrsstaus und Unfälle vermieden werden.

Meldung gespeichert unter: Internet of Things (IoT), Smart City, Connected Cars, Autonomes Fahren, Jaguar Land Rover, IOTA, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...