IOTA schließt Kooperation mit UNOPS für den Einsatz der Distributed Ledger Technologie bei der UN

Distributed Ledger und Blockchain

Mittwoch, 23. Mai 2018 09:45

BERLIN/NEW YORK (IT-Times) - Die IOTA Foundation hat mit der UNOPS eine Zusammenarbeit vereinbart, um mehr Transparenz und Effizienz in die Arbeit der Vereinten Nationen (UN) zu bringen.

UNOPS Logo

Hierzu haben beide Organisationen gestern ein Memorandum of Understanding (MoU) in Berlin und New York unterzeichnet, um den Umfang der Partnerschaft auszuloten.

Dabei sollen Möglichkeiten eruiert werden, wie man die innovative Open-Source basierte Distributed Ledger Technologie (DLT) von IOTA für das Datenmanagement der UNOPS Tätigkeiten nutzen kann.

Distributed Ledger ist die Bezeichnung für ein dezentrales System von unabhängigen Computern. In Zukunft soll die Technologie zum Beispiel für autonomes Fahren, Infrastruktur und Dokumenten-Management eingesetzt werden.

“Wir teilen die Vision, wo Maschinen, Geräte, Sensoren und Menschen miteinander verbunden werden und kommunizieren, es ist die Welt des „Industry 4.0. Technologie, die es erlaubt, bei diesen Prozessen simultan zu arbeiten, ohne die Notwendigkeit von Intermediates, wird dazu beitragen, unsere Mission als eine Organisation zu erfüllen“, sagt Yoshiyuki Yamamoto, UNOPS Special Advisor Blockchain Technologie.

Meldung gespeichert unter: Blockchain, Kryptowährung, DLT (Distributed Ledger Technology), IOTA, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...