Investiert Tencent in chinesische Video-Streaming-Plattform?

Online-Games

Donnerstag, 17. September 2015 11:12
Tencent Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Social Web- und Messaging-Konzern Tencent plant offenbar eine Investition in den Video- und Online Gaming-Bereich. In diesem Zuge soll nun in eine Streaming-Plattform investiert werden.

Die Online-Plattform Douyu TV richtet sich speziell an Live-Videos von Personen, die gerade Online-Games spielen. Das Unternehmen ähnele nach einem Bericht des Wall Street Journals zudem Twitch - eine Seite, die im letzten Jahr vom Rivalen Amazon für knapp eine Mrd. US-Dollar erworben worden war.

Hinter Douyu steckt die Guangzhou Douyu Internet Technology, die wiederum von der Kapitalgesellschaft Sequoia Capital China gedeckt wird. Douyu selbst wurde erst 2013 gegründet.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming, Tencent Holdings, Spiele und Konsolen, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...