Intershop kann Umsatzrückgang stoppen, weiterhin Verluste - Aktie steigt enorm

E-Commerce: Online-Shop-Software

Mittwoch, 30. Oktober 2019 11:38

Zuletzt meldete Intershop den Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals der Gesellschaft, was eine außerordentliche Hauptversammlung der Aktionäre nach sich zieht.

Intershop Communications - Ausblick

Der CAD-Anbieter hatte am 15. Oktober die Prognose gesenkt. Für das gesamte Geschäftsjahr 2019 erwartet die Intershop Communications AG nunmehr noch ein „leichtes“ Umsatzplus (zuvor: rund zehn Prozent) zum Vorjahr.

Bruttoergebnis und Bruttomarge sollten indes „leicht verbessert“ werden. Das operative Ergebnis (EBIT) soll nun im „mittleren einstelligen Millionen Euro-Bereich“ negativ sein (zuvor: „leicht negativ“).

Nach Veröffentlichung der jüngsten Quartalszahlen steigt die Aktie von Intershop Communications um mehr als 15 Prozent auf 0,70 Euro. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Intershop Communications, Software und/oder Online-Shop via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Online-Shop, Quartalszahlen, E-Commerce, Ausblick (Prognose), Intershop Communications, Software

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...