Intershop erhöht Kapital

Freitag, 5. März 2004 15:27

Intershop Communications AG (WKN: 747292<ish1>): Intershop will mit der Emission neuer Aktien das Eigenkapital stärken. Wie der Hersteller von e-Commerce Lösungen am Freitag Nachmittag bekannt gab, können die Aktionäre vom 10. bis zum 24. März neue Aktien zeichnen. Je 11,5 gehaltene Stammaktien kann eine neue Aktie zu einem Preis von 2 Euro bezogen werden. Intershop wird im Rahmen der Kapitalerhöhung bis zu 1.92 Mio. neue Inhaberstammaktien aus genehmigtem Kapital ausgeben.

Die von den Aktionären nicht gezeichneten Aktien sollen von der Münchner Investmentbank VEM Aktienbank institutionellen Investoren angeboten werden. Intershop will dadurch insgesamt 3,8 Mio. Euro an Geld einnehmen.

"Die Bezugsrechtskapitalerhöhung stärkt Intershops Eigenkapitalbasis und schafft

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...