Intershop enttäuscht mit Ergebnis und Ausblick - Aktie fällt deutlich

E-Commerce: Online-Shop-Software

Mittwoch, 19. Februar 2020 10:54

JENA (IT-Times) - Die Intershop Communications AG hat heute die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 gemeldet. Der Anbieter von Online-Shop-Systemen enttäuschte.

Intershop Communications - User Interface

Intershop Aktie - Geschäftsjahr

Die Intershop Communications AG erwirtschaftete im gesamten Geschäftsjahr 2019 einen Unternehmensumsatz in Höhe von insgesamt rund 31,6 Mio. Euro (Vorjahr: rund 31,2 Mio. Euro).

Der Auftragseingang im Cloud-Geschäft wuchs derweil im gleichen Zeitraum zum Vorjahr um 82 Prozent auf 13,1 Mio. Euro. Das EBIT betrug allerdings in 2019 minus 6,5 Mio. Euro (Vorjahr: minus 5,9 Mio. Euro).

Übrig blieb bei Intershop Communications im Geschäftsjahr 2019 ein Nettoverlust in Höhe von 6,8 Mio. Euro (Vorjahr: minus 6,7 Mio. Euro). Insgesamt erreichte das Softwareunternehmen damit die bereits im Vorfeld gekappte Prognose.

Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit verbesserte sich im gleichen Zeitraum auf minus 1,8 Mio. Euro (Vorjahr: minus 4,1 Mio. Euro). Die liquiden Mittel erhöhten sich leicht auf 7,7 Mio. Euro (Vorjahr: 7,2 Mio. Euro).

"Die Wandlung vom Lizenz- zum Cloud-Unternehmen ist ein Kraftakt, den wir vor zwei Jahren in Angriff genommen haben, um Intershop zukunftsfähig aufzustellen. Zwar konnten wir unsere ambitionierten Ziele für 2019 nicht erreichen. Die erzielten Fortschritte weisen dennoch eindeutig in eine positive Richtung. Das stimmt uns zuversichtlich. Wir sehen die Transformation unseres Geschäftsmodells nun so gut wie abgeschlossen. Die im Herbst angestoßene Restrukturierung trägt dazu bei, auf Basis wiederkehrender Erlöse im laufenden Jahr wieder profitabel zu wachsen", sagt Dr. Jochen Wiechen, Vorstandsvorsitzender der Intershop Communications AG.

Meldung gespeichert unter: Online-Shop, E-Commerce, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Kapitalherabsetzung (Kapitalschnitt), Intershop Communications, Software

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...