Intershop Communications kassiert Umsatz- und Ergebnisprognose

E-Commerce: Online-Shop-Software

Donnerstag, 26. Juli 2018 19:51
Intershop Communications

JENA (IT-Times) - Die Intershop Communications AG hat heute vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 gemeldet. Der Umsatz des Unternehmens ging erneut zurück.

Der Umsatz bei der Intershop Communications AG fiel im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 im Vergleich zum Vorjahr mit 18 Mio. Euro auf nunmehr 16 Mio. Euro.

Als Grund nannte man beim deutschen E-Commerce-Plattform-Anbieter Umsatzverschiebungen im Zuge der Umstellung vom Lizenz- auf das Cloud-Geschäft.

Im Segment Cloud und Subscription konnte der Umsatz des Unternehmens in den ersten sechs Monaten 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 2,5 Mio. Euro erhöht werden.

Die Intershop Communications AG wies im gleichen Zeitraum ein EBIT von minus zwei Mio. Euro aus (Vorjahr: plus 0,2 Mio. Euro). Im Vorfeld wurde zudem eine Kapitalerhöhung durchgeführt, um das Cloud-Geschäft zu unterstützen.

Meldung gespeichert unter: Online-Shop, Quartalszahlen, E-Commerce, Kapitalerhöhung, Ausblick (Prognose), Intershop Communications, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...