Intershop Communications beschließt Kapitalerhöhung - Aktien fallen

Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

Montag, 7. Mai 2018 17:38
Intershop Communications

JENA (IT-Times) - Die Intershop Communications AG hat heute mitgeteilt, eine Barkapitalerhöhung beschlossen und durchgeführt zu haben, um das Cloud-Geschäft zu unterstützen.

Der Ausgabepreis der neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Bareinlagen liegt bei 1,62 Euro je Aktie. Das Bezugsrecht der Aktionäre ist ausgeschlossen. Die jungen Aktien sind ab dem 1. Januar 2018 gewinnberechtigt.

Der Aktienkurs von Intershop Communications eröffnete heute bei 1,70 Euro und fiel im Tagesverlauf bis auf 1,57 Euro. Der Schlusskurs lag heute bei 1,69 Euro, wobei das Handelsvolumen deutlich über dem Durchschnitt lag.

Durch die Kapitalerhöhung wird das Grundkapital von Intershop Communications von 31.683.484 Euro um 3.168.347 Euro auf 34.851.831 Euro erhöht. Intershop Communications rechnet mit einem Brutto-Emissionserlös von rund 5,133 Mio. Euro.

Abnehmer der neuen Aktien von Intershop Communications sind die Axxion S.A. auf Rechnung von Fonds, die Shareholder Value Beteiligungen AG und die Shareholder Value Management AG.

Meldung gespeichert unter: Online-Shop, E-Commerce, Kapitalerhöhung, Intershop Communications, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...