Internet- und Telco-Holding SoftBank vor den Zahlen: Was ist zu beachten?

Quartalszahlen

Dienstag, 2. Februar 2016 15:49
SoftBank Group Corp. - Mobile

TOKIO (IT-Times) - Der CEO zeigte sich im Vorfeld zuversichtlich, was die Zukunft der japanischen Internet- und Telekommunikations-Beteiligungsgesellschaft Softbank Group Corp. angeht.

Am 10. Februar wird die SoftBank Group die Zahlen für das abgelaufene dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2015/2016 bekannt geben. Im Vorquartal wies die japanische Technologie-Holding zwar Umsatzwachstum aus, das Nettoergebnis aber konnte nicht mithalten.

Nikesh Arora, amtierender Representative Director, hatte im August letzten Jahres angekündigt, in den nächsten sechs Monaten Aktien der SoftBank im Wert von knapp einer halbe Mrd. US-Dollar auf eigene Rechnung zu erwerben.

Probleme existieren aber nach wie vor mit der US-amerikanischen Telekommunikations-Beteiligung Sprint Corp. Investitionen in Schwellenländern, insbesondere Indien, kosten zudem zunächst einmal viel Geld. Auch beim chinesischen E-Commerce-Konzern Alibaba Group läuft nicht alles rund.

Meldung gespeichert unter: Ausblick (Prognose), SoftBank, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...