Internet-Umsätze steigen beim Smartphone-Hersteller Xiaomi schwächer als erwartet

Smartphones

Mittwoch, 27. Januar 2016 16:01
Xiaomi Mi Note

PEKING (IT-Times) - Der Wachstumskurs beim aufstrebenden chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi Corp. hat sich auch im Jahr 2015 fortgesetzt: So seien allein die Internet-Umsätze durch mobile Spiele und Applikationen um 150 Prozent angestiegen.

Aber: Trotz des Anstieges der Umsätze auf umgerechnet 564 Mio. US-Dollar habe Xiaomi sein internes Ziel deutlich verfehlt, berichtet der Nachrichtendienst Reuters mit Bezug auf ein internes Dokument: Eigentlich hätten die Asiaten mit rund einer Mrd. US-Dollar kalkuliert, so der Bericht.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, Xiaomi, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...