Internet-Reifenhändler Delticom hebt Umsatzprognose überraschend an

Online-Reifenhandel

Dienstag, 3. November 2015 13:10
Delticom Reifenstapel.jpg

HANNOVER (IT-Times) - Die Geschäfte von Delticom blieben in 2014 deutlich hinter den Erwartungen zurück. Der Online-Reifenhändler gab heute allerdings bekannt, im Rahmen der Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal 2015 die Prognose für das Geschäftsjahr 2015 anzuheben.

Die Delticom AG hat demnach in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2015 den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um zwölf Prozent auf 354 Mio. Euro erhöhen können.

Gründe hierfür seien nach Unternehmensangaben frühzeitige Kälteeinbrüche im Raum Deutschland und damit verbunden eine höhere Nachfrage nach Automobil-Winterreifen. Nach der Mitteilung zogen die Aktien des Unternehmens heute in Deutschland kräftig an.

Im vergangenen Quartal (erstes Halbjahr 2015) hatte der Online-Reifen-Händler wieder die Zone der schwarzen Zahlen erreicht. Die Delticom AG verlor zudem im Oktober 2015 überraschend ein Vorstandsmitglied.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Delticom, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...