Internet-Portal: Verizon und Google wollen offenbar für Yahoo! bieten

Übernahmegerüchte: Verizon und Google an Yahoo! interessiert

Freitag, 8. April 2016 08:18
Yahoo Headquarter 2016

NEW YORK (IT-Times) - Die Gerüchteküche brodelt. US-Medienberichten zufolge will der US-Kommunikationskonzern Verizon Communications schon in der kommenden Woche ein Übernahmeangebot für das Internetgeschäft von Yahoo! abgeben. Auch Google soll eine Offerte in Erwägung ziehen, berichtet Bloomberg.

Dem Bericht zufolge sollen die Gebote für Yahoo! bzw. Firmenbereiche schon am Montag vorliegen. Verizon könnte dabei seine Offerte erhöhen, wenn das Unternehmen gleichzeitig auch die Beteiligung an Yahoo! Japan übernimmt, wie es heißt.

Google erwägt offenbar ebenfalls ein Angebot für das Kerngeschäft von Yahoo! Das amerikanische Internet-Portal steht unter Druck durch Einzelaktionäre wie Starboard Value, die einen Verkauf des Yahoo-Kerngeschäfts fordern.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung, Yahoo, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...