Internet Explorer, Safari Chrome, Edge, Firefox & Co.: Wer macht das Rennen bei den Marktanteilen?

Weltweiter Browsermarkt

Dienstag, 4. Juli 2017 12:10
Browser - Web - Surfen - Internet - Firefox - Chrome - Edge - Internet Explorer - Safari

IRVINE, KALIFORNIEN (IT-Times) - Die Analysten von Net Applications haben eine Statistik für den weltweiten Browsermarkt herausgegeben. Der Internet Explorer schnitt dabei gar nicht gut ab.

So ermittelten die Analysten, dass der Anteil des Browsers Internet Explorer vom August 2016 zum Juni 2017 deutlich fiel. Während im vergangenen Sommer noch 27,83 Prozent der Marktanteile beim Internet Explorer lagen, kommt dieser in den neusten Hochrechnungen nur noch auf 16,84 Prozent.

Auch Apples Safari muss weltweit Einbußen hinnehmen, der Marktanteil sinkt im gleichen Zeitraum von 4,28 auf 3,72 Prozent. Der neue Browser Microsoft Edge kann zwar beim Marktanteil von 5,16 auf 5,65 Prozent zulegen, knackt aber die sechs Prozent-Hürde nicht.

Meldung gespeichert unter: Browser, Alphabet, Marktdaten und Prognosen, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...