Intel vor den Zahlen: Wachstumsbereiche im Vordergrund

Halbleiterindustrie: Intel legt am Donnerstag Zahlen vor

Dienstag, 12. Januar 2016 08:34

Für das anstehende Gesamtjahr 2016 wird von Analystenseite mit einem Umsatzplus von 5,0 Prozent auf 58 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 2,37 Dollar je Aktie gerechnet. Intel hatte sich jüngst durch die Übernahme von Altera entscheidend verstärkt, was sich in 2016 positiv auswirken dürfte. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Intel, Halbleiter und/oder Chips via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Chips, Intel, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...