Intel greift offenbar nach Bitcasa, neuer 5G Modem-Chip vorgestellt

Halbleiter: Intel stellt neuen 5G-Chip vor

Freitag, 6. Januar 2017 08:35

Der neue Intel 5G Modem-Chip soll Datenübertragungsraten von mehr als 5 Gigabits pro Sekunde ermöglichen und damit 100 Mal schneller sein als vergleichbare LTE-Netze. Laut Intel ist der neue 5G-Chip kompatibel mit bestehenden LTE-Modems für Geräte mit Zugang zu 4G- und 5G-Netze.

5G Konnektivität ist Teil der neuen Intel Automotive Plattform, die Intel ebenfalls zur Wochenmitte vorstellte. Diese umfasst sowohl neue Hardware- als auch neue Softwarelösungen. Gemeinsam mit BMW und Mobileye will Intel bis zur zweiten Jahreshälfte 2017 neue Testfahrzeuge für das Autonome Fahren auf die Straße bringen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Intel, Telekommunikation und/oder Mobile Chips via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips, Intel, Telekommunikation, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...