Intel bringt 8 neue Broadwell und Skylake Prozessoren an den Start

Neue Broadwell und Skylake Prozessoren

Dienstag, 29. Dezember 2015 10:27
Intel Core i5 Chip

SANTA CLARA (IT-Times) - Kurz vor dem Jahreswechsel hat der US-Prozessorhersteller Intel seine offizielle Preisliste mit acht neuen Broadwell und Skylake Prozessoren ergänzt. Die neuen Prozessoren tragen ungewöhnliche Modellnummern wie i5-6420P und i5-5200DU, wie der Branchendienst CPU World berichtet.

Damit deutet Intel offenbar an, dass die neuen Chips über unterschiedliche Funktionen gegenüber den klassischen Desktop- und Mobile Chips verfügen. Zudem brachte Intel die beiden Chips Celeron 3855U und 3955U im Niedrig-Voltbereich an den Start.

Im Desktop-Bereich stehen mit dem Skylake-basierten Core i3-6098P und dem Core i5-6402P zwei neue Chips zur Verfügung. Der Core i3-6098P hat zwei Hyper-threaded Prozessorkerne, die mit 3,6 GHz getaktet sind. Der Chip kostet 117 Dollar. Der i5-6402P ist ein Quad-Core Chip mit 6 MB Cache und ist mit 2,8 GHz getaktet - der i5 Chip kostet 182 Dollar.

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips, Intel, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...