Ingram Micro wechselt den Besitzer: Chinas Tianjin Tianhai unterbreitet Übernahmeangebot

IT-Produkte: Chinesen übernehmen Ingram Micro

Freitag, 19. Februar 2016 08:22
Ingram Micro Headquarter

IRVINE (IT-Times) - Der amerikanische IT-Händler Ingram Micro bekommt einen neuen Eigentümer. Die chinesische Tianjin Tianhai Investment Company, Ltd. (Tianjin Tianhai) hat ein Übernahmeangebot für Ingram Micro unterbreitet. Ingram Micro-Aktien klettern daraufhin um 22,5 Prozent.

Tianjin Tianhai ist eine Einheit des chinesischen Konglomerats HNA Group. Die chinesische Gruppe ist bereit, 38,90 Dollar je Aktie bzw. rund 6,0 Mrd. US-Dollar für Ingram Micro zu bezahlen. Die gebotene Summe entspricht einem Premium von 39 Prozent gegenüber dem durchschnittlichen Schlusskurs von Ingram Micro in den vergangenen 30 Handelstagen.

Meldung gespeichert unter: IT-Consulting, Ingram Micro, Hardware, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...