Influencer Marketing - was steckt hinter der fragwürdigen PR-Methode?

Social Media Marketing

Team - Netzwerk

Marketing- und PR-Verantwortliche in Unternehmen, insbesondere aus den Bereichen Lifestyle, Fashion, IT, Automotive, Reise sowie Gesundheit und Wellness, haben ein neues Tool entdeckt: Influencer Marketing.

Auch Werbe- und PR-Agenturen führen diese Marketing-Dienstleistung inzwischen in ihrem Portfolio und bieten sie ihren Kunden an. Doch was verbirgt sich eigentlich dahinter?

Grundlage bildet das Internet und hier vor allem die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, YouTube, Pinterest oder Instagram - ergänzt durch die boomenden Blogs zu allen möglichen Themen.

Über einzelne Influencer direkt zu großen Zielgruppen

Während klassische Medien immer mehr an Einfluss und Bedeutung in bestimmten Zielgruppen verlieren, gewinnen auf der anderen Seite einzelne Personen innerhalb bestimmter Szenen immer mehr an Bedeutung.

Sie sind Vorbilder, Vordenker, Trendsetter und damit "Beeinflusser". Etwa die Reise-Bloggerin, die authentisch von ihren Touren berichtet und mehr als 100.000 Empfänger bedient.

Oder der Hobbyfußballer, der in seinem YouTube-Kanal Trainingstipps gibt und prominente Fußballer interviewt und weltweit einen Riesen-Fankreis hat. Oder die Schauspielerin, die neueste Beautyprodukte empfiehlt und täglich Neuigkeiten twittert.

Meldung gespeichert unter: Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...