Infineon Technologies: Sicherheits-Chips für Smart City Barcelona

Sicherheitschips

Donnerstag, 5. November 2015 17:39
Infineon Technologies

MÜNCHEN (IT-Times) -  Der Hersteller für Halbleiter und Systemlösungen Infineon Technologies AG gab heute bekannt, einen Auftrag aus Barcelona zur Herstellung von Sicherheitschips erhalten zu haben.

Infineon liefert demnach auf CIPURSE™-basierte Sicherheitschips für ein neues elektronisches Zahlungssystem im öffentlichen Verkehrsnetz namens „T-Mobilitat“. Dieses Zahlungssystem besteht aus kontaktlosen, chipbasierten Lösungen und soll die Mobilität im Alltag der katalonischen Metropole verbessern.

Auftraggeber ist die Autoritat del Transport Metropolità (ATM) in Barcelona wird ab 2016 das elektronische Fahrkartensystem der Metropolregion Barcelona von Magnetstreifenkarten auf chipbasierte Tickets umstellen.

Meldung gespeichert unter: Smart City, Infineon Technologies, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...