Infineon, Samsung und SK Hynix schlagen Intel, Qualcomm, Micron, STM & Co. im Welt-Halbleitermarkt

Halbleitermarkt weltweit

Freitag, 8. Januar 2016 16:35
Infineon Technologies - Backend Produktion

MÜNCHEN (IT-Times) - Für den deutschen Chiphersteller Infineon Technologies AG war das vergangene Geschäftsjahr erfolgreich. Das Unternehmen konnte am Weltmarkt für Halbleiter Marktanteile hinzugewinnen.

Während die weltweiten Umsätze bei den Halbleiter-Verkäufern in 2015 insgesamt um 1,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr um 1,9 Prozent auf 333,72 Mrd. US-Dollar zurückgingen, legte der deutsche Chiphersteller nach einer aktuellen Studie der Marktforscher von Gartner ordentlich zu.

Die Infineon Technologies konnte insbesondere in 2015 beim Umsatz deutlich zulegen und knapp 5,8 Mrd. Euro erwirtschaften - ein Umsatzplus von gut 34 Prozent. Wachstumsimpulse kamen dabei insbesondere vom Geschäftsbereich Power Management & Multimarket.

In den Zahlen berücksichtigt ist allerdings die auch Milliarden-Akquisition des US-Wettbewerbers International Rectifier Corp., der in 2014 einen Umsatz von rund 1,1 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete. Aber auch ohne diese Akquisition schlugen Infineon Technologies den Markt.

Meldung gespeichert unter: Samsung, Infineon Technologies, Marktdaten und Prognosen, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...