Infineon liefert Sicherheits-Chips für neue Microsoft Surface Pro 4 Tablets und Surface Books

Sicherheitschips

Mittwoch, 13. Januar 2016 16:41
Infineon Technologies - Produktion Dresden Wafer

MÜNCHEN (IT-Times) - Für den deutschen Chiphersteller Infineon Technologies AG gab es heute gute Nachrichten. Infineon wurde von Microsoft als Surface-Lieferant für Halbleiter ausgewählt.

Infineon Technologies wird demzufolge Sicherheitschips der Serie Optiga TPM (Trusted Platform Module)-C für das Surface Pro 4 Tablet und das Surface Book der Microsoft Corp. verbauen.

Die Infineon Technologies AG konnte bereits Auftragserfolge für die Galaxy S6 Smartphone-Serie von Samsung Electronics Co Ltd. vermelden. Auch die spanische Stadt Barcelona nutzt die Sicherheitschips von Infineon.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Surface Pro 4, Infineon Technologies, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...