Infineon liefert Chip für Augmented Reality (AR) Smartphone von ASUS

Smartphones und Augmented Reality

Donnerstag, 5. Januar 2017 11:16

Hierbei wird die Zeitspanne eines Lichtsignals gemessen, welches zu einem Objekt hin- und wieder zurückgeworfen wird. So soll trotz geringem Stromverbrauch eine genaue Raumerfassung in hoher Auflösung ermöglicht werden.

Nachdem Infineon zuletzt unter anderem mit Huawei und Tencent an Smart Home Anwendungen gearbeitet hatte, trifft man mit dem Real3-Chip nun den Smartphone-Trend zu einer integrierten erweiterten Realität (Augmented Reality). (ami/mst)

Folgen Sie uns zum Thema Asustek Computer, Halbleiter und/oder Infineon Technologies via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies, Asustek Computer, Halbleiter, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...