Industrie 4: Volkswagen digitalisiert Produktion mit 3D-Datenbrille

Digitalisierung

Dienstag, 24. November 2015 11:09
Volkswagen (VW) AG - e-load up!

WOLFSBURG (IT-Times) - Der deutsche Automobilhersteller Volkswagen (VW) AG setzt die eigene 3D-Brille nun serienmäßig im Volkswagenwerk in Wolfsburg ein. Durch die 3D-Brille soll die Prozesssicherheit in der Produktion weiter erhöht werden.

Die 3D-Datenbrille von VW wird in der Werklogistik für die Kommissionierung eingesetzt. Durch diese sieht der Nutzer automatisch notwendige Logistik-Informationen wie z.B. den Entnahme-Platz oder die Teilenummer. Zudem besitzt die 3D-Brille eine Touch- sowie Sprachbedienung.

Meldung gespeichert unter: Smart Glasses, Volkswagen (VW) AG, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...