IFA: Telekom und Orange präsentieren eigenen Smart Speaker für Europa

Smart Home: Smart Speaker

Freitag, 6. September 2019 09:33

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG (DTAG) hat heute auf der Internationalen Funkausstellung zusammen mit Partnern einen smarten Lautsprecher präsentiert, der aus Europa stammt.

Deutsche Telekom - DTAG - Smart Speaker

Mit der Stimme lässt sich der Lautsprecher steuern, der ab heute erhältlich ist und auch gemietet werden kann. Es ist zugleich der erste Smart Speaker aus Europa und als Alternative zu Amazon Echo und Google Home gedacht.

Integriert ist mit Amazon Alexa aber auch ein zweiter digitaler Sprachassistent. Der Aktionspreis beträgt vom 6. September bis zum 31. Oktober 2019 99 Euro, danach kostet das Gerät 149,99 Euro oder monatlich 4,95 Euro zur Miete.

Die Stimme dient als Fernbedienung, Telekom-Dienste wie MagentaTV, Magenta SmartHome und Telefonie lassen sich so einfach nutzen. Zudem kann das Licht oder die Temperatur im Haus oder der Wohnung damit reguliert werden.

„Mit dem Vertriebsstart des Smart Speakers macht die Telekom jetzt den ersten großen Schritt in ein neues Ökosystem für die Sprachsteuerung“, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden bei der Telekom.

„Wir haben unseren Smart Speaker mit unseren Kunden in den letzten Monaten intensiv trainiert und kontinuierlich weiterentwickelt. Wir freuen uns, dass der erste Smart Speaker aus Europa jetzt für unsere Kunden erhältlich ist“, ergänzte Hagspihl.

Meldung gespeichert unter: Orange, Smart Home, Spotify, Music-Streaming, Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier), Lautsprecher (Speaker), Amazon Alexa, Sprachassistent, Deutsche Telekom, Hardware, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...