IBM sucht in Frankreich 1.800 Mitarbeiter für Blockchain und Künstliche Intelligenz

IT-Dienstleistungen und Beratung

Mittwoch, 23. Mai 2018 16:57

IBM hat allerdings im Laufe der Jahre auch die Mitarbeiterzahl in Frankreich deutlich reduziert, sodass die Neueinstellungen höchstens die wegrationalisierten Stellen kompensieren dürften.

Im Bereich Blockchain hatte IBM zuletzt eine Kooperation mit der skandinavischen Reederei Maersk vereinbart, um eine auf der Blockchain-Technologie basierende Online-Plattform für den globalen Handel zu entwickeln.

Eine weitere Partnerschaft im Bereich Blockchain existiert zudem mit Walmart, JD.com und der Tsinghua University. Zukünftig will IBM neben Cloud-Services auch neue Produkte zu den Themen Blockchain und Quantum Computing entwickeln. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema IBM, Software und/oder Internet of Things (IoT) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Internet of Things (IoT), Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Quantum Computing, Blockchain, Jobs, IBM, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...