IBM stellt mit Q ersten kommerziellen Quantum Computer vor

Quantum Computing

Donnerstag, 10. Januar 2019 18:46

IBM hat zudem das IBM Q Network, eine Partnerschaft mit ExxonMobil und Forschungseinrichtungen wie CERN und Fermilab, ins Leben gerufen, um eine Community für Quantum Computing aufzubauen.

Das Unternehmen IBM wird unterdessen weiter umgebaut. So veräußerte der IT-Koloss kürzlich den Rest des Lotus Notes/Domino Business an HCL in einer Milliarden-Dollar-Transaktion.

Der IT-Konzern sucht nach neuen Wachstumsmöglichkeiten, die IT- und Softwareentwicklung hatten die US-Amerikaner jahrelang verschlafen. Quantum Computing ist ein Anwendungsfeld, das vielversprechend ist.

Im Oktober 2018 kündigte IBM an, für rund 34 Mrd. US-Dollar das US-Softwareunternehmen Red Hat Inc. übernehmen zu wollen. Die Akquisition ist Teil einer Neuausrichtung des IT-Konzerns auf das Cloud-Business. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema IBM, Hardware und/oder HCL Technologies via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: HCL Technologies, Quantum Computing, IBM, Hardware, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...