Hynix beteiligt sich an 600 Mio. Dollar-Runde für KI-Chip Startup Horizon Robotics

Halbleiter: Chip-Hersteller

Mittwoch, 27. Februar 2019 15:47
Horizon Robotics

SEOUL (IT-Times) -  Der südkoreanische Chiphersteller SK Hynix Inc. rüstet nicht nur seine Chip-Produktion auf, sondern beteiligt sich auch an anderen Unternehmen aus der Halbleiterindustrie.

Der chinesische Chip-Produzent Horizon Robotics hat in einer weiteren Finanzierungsrunde 600 Mio.US-Dollar eingesammelt. Zu den Investoren zählt auch das südkoreanische Halbleiterunternehmen SK Hynix Inc.

Inklusive der neuen Investmentrunde, die von Hynix geleitet wurde, steigt damit die Bewertung von Horizon Robotics auf rund drei Mrd. US-Dollar. Das Unternehmen entwickelt Chips auf Autos und Kameras.

Der Gründer und CEO von Horizon Robotics, Yu Kai, war zuvor Leiter des Bereiches „Autonomes Fahren“ beim führenden chinesischen Suchmaschinendienst Baidu Inc., der mit Apollo eine eigene Software-Plattform entwickelt hat.

Die chinesische Regierung will eine eigene Chip-Industrie aufbauen, um die Abhängigkeit von ausländischen Halbleiterunternehmen, die insbesondere aus den USA kommen, zu verringern.

Meldung gespeichert unter: Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Chips, Venture Capital (Risikokapital), Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), SK Hynix, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...