hub.berlin gibt neue Impulse für die Digitalisierung

Digitalisierung in Deutschland

Freitag, 17. Januar 2020 10:16
BITKOM

Mehr als 10.000 Teilnehmer und 350 Sprecher am 1. und 2. April in Berlin

Im Mittelpunkt: Nachhaltigkeit und digitale Souveränität

Big-Data.AI Summit, Europas größte Konferenz zu KI und Daten-Ökonomie, findet unter einem Dach mit der hub.berlin statt

Berlin, 16. Januar 2020

Schadet die Digitalisierung Umwelt und Klima, oder können digitale Technologien vielmehr einen wichtigen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit liefern? Wie können wir in Deutschland und Europa im Zuge der Digitalisierung einseitige Abhängigkeiten verhindern oder reduzieren und unsere digitale Souveränität herstellen? Verändert die Blockchain unser Finanzwesen grundlegend? Und welche konkreten Beispiele gibt es, wie 5G und Künstliche Intelligenz Unternehmen und deren Geschäftsmodelle grundlegend verändern?

Die hub.berlin am 1. und 2. April liefert Antworten auf diese Fragen. Das zweitägige Business-Festival findet in der Station Berlin unter einem Dach mit dem Big-Data.AI Summit statt, Europas größter Konferenz zu Künstlicher Intelligenz und der Daten-Ökonomie. Erwartet werden 350 Sprecher und mehr als 10.000 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

„Wir brauchen in Deutschland mehr Mut und mehr Lust auf Digitalisierung. Die hub.berlin rückt die Chancen der Digitalisierung für Unternehmen und Gesellschaft in den Mittelpunkt – und zeigt dabei ganz konkrete Anwendungsbeispiele und Lösungen“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. „Wer wissen will, welche Bedeutung Technologien wie KI, Blockchain oder 5G künftig gewinnen werden, ist bei der hub.berlin genau richtig.“

Meldung gespeichert unter: Big Data, Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Digitalisierung, BITKOM, Internet, Verbände

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...