HTC verliert EX-CFO und Smartphone-Chef Chialin Chang

Personalie

Freitag, 16. Februar 2018 13:00
HTC quietly.gif

TAIPEH (IT-Times) - Das taiwanische Elektronikunternehmen HTC hat eine neue Personalie bekannt gegeben. Diese beinhaltet den Rücktritt eines führenden Managers.

In einer knappen Unternehmensmitteilung gab HTC nun bekannt, dass der Chief Financial Officer (CFO), Chialin Chang, mit sofortiger Wirkung von seinem Posten zurück trete.

Chang wolle sich seinen persönlichen Karriereplänen widmen, so die offizielle Begründung des Rücktritts. In der taiwanischen Presse ist von der Gründung eines eigenen AI-Startups die Rede. Der Rücktritt wurde zum 14. Februar 2018 gültig.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, HTC, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...