HP, IBM, SAP, Microsoft, Oracle & Co. - IT-Markt Ausgaben sollen im EMEA-Raum 2017 weiter steigen

IT-Dienstleistungen

Dienstag, 8. November 2016 17:24
Gartner

Software und IT-Services im Jahr 2017 besonders gefragt

BARCELONA (IT-Times) - Das Marktforschungsunternehmen Gartner Inc. gab eine neue Prognose für den IT-Markt im EMEA- und Westeuropa-Raum für das Jahr 2017 heraus.

So sollen die IT-Ausgaben der EMEA-Region im Jahr 2017 bei rund 1,25 Billionen US-Dollar liegen. Das bedeutet einen Anstieg um 1,9 Prozent im Vergleich zum Jahr 2016.

Bis auf eine Kategorie verzeichnen auch alle Segmente ein Wachstum. So soll der Bereich Data Center Systems um 1,4 Prozent auf 58,95 Mio. US-Dollar, Software um 6,8 Prozent auf 119,84 Mio. US-Dollar, IT-Services um 4,1 Prozent auf 341,13 und Communication Services um 0,7 Prozent auf 530,397 Mio. US-Dollar zulegen.

Meldung gespeichert unter: Ausblick (Prognose), Gartner, Marktdaten und Prognosen, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...