Honeywell: Mischkonzern will mit Milliarden-Kauf von JDA-Software den Bereich Supply Chain stärken

Honeywell International

Montag, 15. August 2016 12:06
JDA - Logo 2016

MORRISTOWN (IT-Times) - Die Honeywell International Inc., ein US-amerikanischer Industriekonzern, ist an einem US-Softwarehersteller interessiert. Eine Übernahme soll helfen, die eigene Lieferkette zu managen.

So will Honeywell die JDA Software Group erwerben und sich damit weiter in Richtung Software orientieren. Der Deal bewertet JDA mit rund drei Mrd. US-Dollar, inklusive Verbindlichkeiten, berichtet das Wall Street Journal.

Honeywell und JDA Software kommentierten die Übernahmegerüchte bislang nicht. Der Mischkonzern Honeywell selbst gehört zu den Unternehmen, die vom Boom der intelligenten Systeme profitieren. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema JDA Software, Software und/oder Mergers & Acquisitions (M&A) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), JDA Software, Software

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...