Home24: Gründer Philipp Kreibohm wechselt in den Aufsichtsrat - Aktien fallen weiter

E-Commerce: Online-Möbelhandel

Montag, 11. Februar 2019 18:58

Zudem hat Christian Senitz den Aufsichtsrat von home24 S.E. bereits Ende Januar dieses Jahres aufgrund einer „bevorstehenden beruflichen Neuorientierung“ verlassen.

Im Vorfeld hatte darüber hinaus Großaktionär Rocket Internet S.E. die Beteiligung an der E-Commerce Plattform Home24 deutlich reduziert.

Home24 wurde im Juni 2018 an die Börse gebracht, der Emissionspreis lag seinerzeit bei 23 Euro je Aktie. Aktuell notieren die Aktien der E-Commerce Plattform nur noch bei 7,80 Euro.

Zuletzt musste Home24 erneut eine Umsatzwarnung herausgeben und die eigene Prognose deutlich nach unten korrigieren. Das Unternehmen ist unprofitabel und erwirtschaftet hohe Verluste. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Home24, Internet und/oder Rocket Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Rocket Internet, E-Commerce, Vorstand, Aufsichtsrat (AR), Person, Home24, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...