HipChat: Kollaboration in der Company - was hinter dem Chat und Instant Messaging Dienst für Windows, Mac und Linux sowie Android und iOS steckt

Kollaborations-Tools

HipChat Logo

HipChat

ermöglicht es Teams, über einen Webdienst komfortabel auf verschiedene Art zu kommunizieren - vom Text-Chat bis hin zur Videokonferenz.

HipChat: Enterprise-Kommunikations-App für alle Plattformen

HipChat

stellt Unternehmen eine flexible Messaging-Lösung bereit, um Mitarbeiter beim Teamwork zu unterstützen. Das Programm ist für Windows, macOS, Linux, iOS und Android verfügbar und bietet auch eine komplett plattformunabhängige Webanwendung.

Das Programm wurde ab 2009 von Chris Rivers, Garret Heaton und Pete Curle als einfache Chat-App entwickelt. 2010 wurde dann die erste stabile Version veröffentlicht.

Die Applikation entwickelte sich zu einer umfassenden Anwendung, die mehrere Kommunikationsformen unterstützt. Seit dem Jahr 2012 wird es vom bekannten Softwarehaus Atlassian betreut.

Varianten und Features von HipChat

HipChat ist in einer kostenlosen Basisversion und einer kostenpflichtigen Plus-Version erhältlich, welche per Abo erworben werden kann. Das Programm kann zusammen mit verschiedenen Anwendungen - etwa den Atlassian-Produkten Jira, Confluence, Trello und Bitbucket, aber auch anderen Diensten wie GitHub - zu einer zentralen Kollaborationsplattform integriert werden.

Die Basisversion bietet Chaträume, Instant-Messaging von Person zu Person, Dateiübertragung per Drag-and-Drop und eine SMS-Funktion. Auch wird jedem Nutzer eine begrenzte Menge Cloud-Speicher bereitgestellt.

Meldung gespeichert unter: Atlassian Corporation, Tipps & Trends

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...