HelloFresh geht von nachlassender Wachstumsdynamik in 2020 aus - Aktie steigt deutlich

E-Commerce: Lebensmittel-Lieferdienste

Dienstag, 3. März 2020 12:37

BERLIN (IT-Times) - Der Online-Lebensmittelhändler und Kochbox-Anbieter HelloFresh hat heute seine endgültigen Zahlen für das vierte Quartal und Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht und auf EBITDA-Basis die Profitabilität erreicht.

HelloFresh - Kochboxen

HelloFresh Aktie - Quartalsergebnis

Der Unternehmensumsatz von HelloFresh wuchs im vierten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 45,5 Prozent auf rund 511,8 Mio. Euro (währungsbereinigt: plus 39,1 Prozent).

Die bereinigte EBITDA-Marge verbesserte sich unterdessen auf plus 7,5 Prozent (Vorjahr: minus 0,8 Prozent). Der Free Cash-Flow betrug plus zwei Mio. Euro (Vorjahr: minus 33,8 Mio. Euro).

HelloFresh - Entwicklung der Kundenzahlen

Die Anzahl der aktiven Kunden wuchs bei HelloFresh im vierten Quartal 2019 zum Vorjahr um 45,3 Prozent auf 2,97 Millionen. Insgesamt wurden 10,54 Millionen Bestellungen aufgegeben (plus 42 Prozent).

HelloFresh - Entwicklung der Regionen

Wachstumsimpulse kamen insbesondere aus den USA, wobei der Umsatz im vierten Quartal um 50,1 Prozent (währungsbereinigt: 45,5 Prozent) auf 293,2 Mio. Euro zulegen konnte. HelloFresh erzielte eine EBITDA-Marge von plus 6,2 Prozent (Vorjahr: minus 0,5 Prozent)

Der Umsatz im internationalen Geschäft wuchs indes im gleichen Zeitraum um 31,4 Prozent (währungsbereinigt: 31,6 Prozent) auf 218,5 Mio. Euro. Die EBITDA-Marge betrug hier 14,8 Prozent (Vorjahr: 5,7 Prozent).

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, E-Commerce, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Lebensmittel-Lieferservice, HelloFresh, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...