Gute Nachrichten für Apple und Google: Mobile App Ökonomie soll auf 101 Mrd. Dollar wachsen

Mobile Apps: enormes Umsatzwachstum erwartet

Mittwoch, 10. Februar 2016 15:30
Google Play

NEW YORK (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause App Annie machen eine optimistische Prognose. Bis zum Jahr 2020 soll sich der Markt für Mobile Apps auf 101 Mrd. US-Dollar verdoppeln.

Das Wachstum soll vor allem durch die zunehmende Nutzung von Apps und durch die weitere Verbreitung von Smartphones kommen. Ergänzend dazu liefert App Annie weitere Fakten: So generierten Mobile Games in 2015 rund 85 Prozent des Umsatzes im App-Markt. Umsatzmäßig entspricht dies einem Volumen von 34,8 Mrd. US-Dollar weltweit. Dieses Umsatzvolumen durch Mobile Games dürfte in 2016 auf 41,5 Mrd. Dollar wachsen, in 2020 dürfte die Mobile Games Branche sogar 74,6 Mrd. Dollar umsetzen, heißt es.

Andere Kategorien dürften jedoch schneller wachsen als Mobile Spiele, glaubt man bei App Annie. Neue Mobile Apps dürften vor allem aus der Bankenwelt, aus dem Handel, sowie von Mitfahrserviceanbietern kommen.

App Annie wertet mehr als 10.000 Quellen und mehr als eine Mio. Apps für seine Prognosen aus. In 2016 dürfte der Mobile App Markt um weitere 24 Prozent auf 51 Mrd. Dollar wachsen. Diese Zahlen beziehen sich auf die Gesamtausgaben von Verbrauchern über verschiedene Mobile App Stores rund um den Globus. Bis 2020 dürften in Mobile App Stores dann erstmals mehr als 100 Mrd. Dollar weltweit umgesetzt werden, heißt es bei App Annie.

Meldung gespeichert unter: Mobile Apps, Alphabet, Marktdaten und Prognosen, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...