Grenke steigert Neugeschäft im Rahmen der Erwartungen

IT-Leasing und -Factoring

Donnerstag, 3. Januar 2019 13:45

BADEN-BADEN (IT-Times) - Der IT-Leasing und -Factoring-Anbieter Grenke AG hat heute einige Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 vorgelegt. Das Neugeschäft erhöhte sich deutlich.

Grenkeleasing - Eingangsbereich

Grenke - Geschäftsjahr 2018

Das Neugeschäft der Grenke-Gruppe im Segment Leasing wuchs im Geschäftsjahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent auf knapp 2,41 Mrd. Euro. Der Geschäftsbereich Factoring konnte indes beim Neugeschäft um 19 Prozent auf 526,9 Mio. Euro zulegen.

"Im vierten Quartal sind wir mit unserem Leasingangebot in die baltischen Staaten (Lettland) eingetreten und starteten mit unserem Factoringangebot in Portugal. Daneben verdichteten wir unsere Präsenz im Bereich Leasing mit je einem Standort in Finnland und Großbritannien“, sagt Antje Leminsky, Vorstandsvorsitzende der Grenke AG.

Grenke ist nunmehr mit 144 Standorten in 32 Ländern vertreten. Das IT-Leasing Unternehmen führte im Juni vergangenen Jahres eine Kapitalerhöhung durch, die in einem Kurssturz der Aktien mündete und den Markt verstimmte.

Meldung gespeichert unter: Small Ticket Leasing, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Factoring, Grenke, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...