Grenke hebt Gewinnprognose leicht an

IT-Leasing und -Factoring

Dienstag, 30. Oktober 2018 13:46

BADEN-BADEN (IT-Times) - Der IT-Leasing und -Factoring-Anbieter Grenke AG hat heute den Bericht für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018 vorgelegt und die vorläufigen Zahlen bestätigt.

Grenkeleasing Unternehmenslogo

Grenke - Quartalszahlen

Das operative Ergebnis wuchs bei Grenke im dritten Quartal 2018 auf 40,68 Mio. Euro (Vorjahr: 36,22 Mio. Euro). Übrig blieb ein Nettoergebnis von 34,54 Mio. Euro (Vorjahr: knapp 27,76 Mio. Euro) bzw. ein Ergebnis je Aktie von 0,71 Euro (Vorjahr: 0,61 Euro).

Grenke - Ausblick

Die Grenke AG rechnet für das laufende Geschäftsjahr nunmehr mit einem Nettoergebnis von 126 Mio. bis 132 Mio. Euro (neue Rechnungslegung) und hob damit die Prognose leicht an.

Das Wachstum im Neugeschäft soll in 2018 zum Vorjahr rund 18 bis 22 Prozent betragen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Grenke, IT-Services und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Small Ticket Leasing, Ausblick (Prognose), Factoring, Grenke, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...